2020

Auf der Homepage der Stadt Hürth sind weitere Hürther Unternehmen mit ihren jeweiligen Dienstleistungen gelistet.  Corona#HürthLiefert

Seniorenbeirat veranstaltet Notfallkurs

Kooperationsveranstaltung mit dem Deutschen Roten Kreuz am

             Freitag, 6. März 2020, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Hürth (pü) –  Der Seniorenbeirat der Stadt Hürth veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) einen Notfallkurs für Seniorinnen und Senioren. Er findet statt am Freitag, 6. März 2020, dauert von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und wird im Haus des DRK, Hans-Böckler-Straße 172 im Stadtteil Kalscheuren, veranstaltet.

Täglich können Situationen eintreten, in denen Seniorinnen und Senioren Hilfe benötigen – beispielsweise bei Herzinfarkt, Schlaganfall oder Diabetes. Woran sind diese Erkrankungen zu erkennen, wie sollte gehandelt werden? Was ist bei Bewusstlosigkeit zu tun? Wie kann man ein Sturzopfer mit Oberschenkelhalsbruch gut lagern, ohne ihm noch mehr Schmerzen zuzufügen?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Kurses. Ferner werden praxisnahe Beispiele vorgestellt sowie Übungen erläutert, die mehr Sicherheit bieten sollen. Der Kurs geht speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen ein. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt, die Teilnahme kostet 15,00 €.

Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle des Seniorenbeirates im Rathaus, Zimmer 089 im Erdgeschoss, entgegen. Sie ist jeweils montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie montags bis donnerstags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Bei der Anmeldung ist die Teilnahmegebühr zu entrichten. Ansprechpartner für telefonische Auskünfte ist Herbert Außem unter der Rufnummer 02233-53200.

Weitere Informationen zum Hürther Seniorenbeirat gibt es im Internet unter www.seniorenbeirat-huerth.de.